Berufsausbildungsverhältnis

Bei einem Berufsausbildungsverhältnis handelt es sich um ein Rechtsverhältnis zwischen einem Auszubildenden und seinem Ausbilder. Grundlage ist ein Berufsausbildungsvertrag. Gesetzlich sind die wesentlichen Fragen des Berufsausbildungsverhältnisses im Berufsbildungsgesetz (BBiG) geregelt.

Zur Haftung eines Auszubildenden und zur (verneinten) Einschlägigkeit von § 105 SGB VII im konkreten Fall siehe BAG, Urt. v. 19.03.2015 - 8 AZR 67/14.

zum Stichwortverzeichnis Sozialrecht

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x