OT-Mitgliedschaft

Mit der Abkürzung ist die Mitgliedschaft eines Arbeitgebers in einem Arbeitgeberverband "ohne Tarifbindung" gemeint. Eine solche Mitgliedschaft steht dem Arbeitgeber im Einzelfall unter bestimmten Voraussetzungen neben der "normalen" Mitgliedschaft zur Verfügung. Dadurch können Arbeitgeber Dienstleistungen eines Arbeitgeberverbands in Anspruch nehmen, ohne zugleich Partei eines Tarifvertrages werden zu müssen.

Siehe auch BAG, Urt. v. 21.01.2015 - 4 AZR 797/13.

Das Bundesverwaltungsgericht hat mit Urteil vom 23.03.2016 - 10 C 23.14 - entschieden, dass eine Handwerksinnung nicht durch Satzung die aus dem Bereich der Arbeitgeberverbände bekannte Mitgliedschaftsform einer Mitgliedschaft ohne Tarifbindung einführen darf.

zum Stichwortverzeichnis Arbeitsrecht

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x