Neuer Inhalt

Abmahnung

Die Abmahnung ist in zahlreichen Fällen zwingende Voraussetzung für eine spätere arbeitgeberseitige ordentliche, im Einzelfall auch außerordentliche Kündigung. Eine wirksam ausgesprochene Abmahnung besitzt damit einzelfallabhängig

mehr

Abwicklungsvertrag

Der Abwicklungsvertrag darf nicht mit dem Aufhebungsvertrag verwechselt werden. Ersterer befasst sich allein mit den rechtlichen Folgen einer zeitlich vorangegangenen arbeitgeberseitigen Kündigung. Dagegen ist beim Aufhebungsvertrag dieser

mehr

Abfindung

Ein Anspruch des Arbeitnehmers auf Zahlung einer Abfindung durch den Arbeitgeber ist nur in ganz seltenen Fällen gesetzlich geregelt, so z. B. nach § 1a und gemäß §§ 9, 10 Kündigungsschutzgesetz (KSchG). Es gibt keinen „pauschalen“ bzw. allgemeinen Anspruch auf Abfindung,

mehr