Wegeunfall (SGB VII)

Hier geht s um die Frage, ob ein Unfallgeschehen unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung nach SGB VII steht (siehe dazu auch § 8 Abs. 2 SGB VII).

Nach Auffassung des Bundessozialgerichts (BSG) ist ein Sturz bei Prüfung der Fahrbahn auf Glätte vor Antritt einer Fahrt mit einem Pkw zur Arbeit kein Wegeunfall (BSG, Urt. v. 23.01.2018 - B 2 U 3/16 R).

zum Stichwortverzeichnis Sozialrecht

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x