Intensivpfleger (freier Mitarbeiter)

Nach einem Urteil des Landessozialgerichts Nordrhein-Westfalen (LSG) vom 26.11.2014 - L 8 R 573/12 - wurde für einen Intensivpfleger, welcher in verschiedenen Krankenhäusern auf der Grundlage eines Dienstleistungsvertrages tätig wurde, eine abhängige Beschäftigung zum jeweiligen Krankenhaus festgestellt. Maßgeblich war dabei, dass der Intensivpfleger in die Abläufe des Krankenhauses eingebunden war und den Weisungen der Ärzte des Krankenhauses unterlag.

zum Stichwortverzeichnis Sozialrecht

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x