Arbeitnehmerüberlassung

Eine Arbeitnehmerüberlassung ist gegeben, wenn ein Arbeitgeber (genannt Verleiher oder auch Vertragsarbeitgeber) einem Dritten (dem Entleiher) aufgrund einer Vereinbarung (dem Arbeitnehmerüberlassungsvertrag) einen oder mehrere bei ihm angestellte Arbeitnehmer (Leiharbeitnehmer) überlässt.

zum Stichwortverzeichnis Sozialrecht

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x