Wirtschaftsrisiko

Das Wirtschaftsrisiko beschreibt ein grundsätzlich vom Arbeitgeber zu tragende Risiko, das sich daraus ergibt, dass sich der Arbeitgeber dazu entschließt, die durch den Arbeitnehmer angebotene Arbeitsleistung nicht anzunehmen, da ihm dies wirtschaftlich nicht sinnvoll erscheint (Kleinebrink, DB 2020, 1457 m.w.N.).

Siehe auch unsere Ausführungen zum Stichwort Betriebsrisiko bzw. Betriebsrisikolehre.

zum Stichwortverzeichnis Arbeitsrecht

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x