Ordentliche Kündigung

Unter einer ordentlichen Kündigung versteht man eine Kündigung, die fristgemäß erfolgt, d. h. eine Kündigung, die unter Beachtung der im Einzelfall maßgeblichen Kündigungsfrist ausgesprochen wird.

Im Gegensatz zur ordentlichen Kündigung wird bei der außerordentlichen Kündigung die für eine fristgemäße Kündigung maßgebliche Kündigungsfrist unterschritten. Meistens erfolgt die außerordentliche Kündigung fristlos.

Siehe auch unsere Ausführungen zu den Stichworten Kündigung / Kündigungsfrist / Außerordentliche Kündigung

zum Stichwortverzeichnis Arbeitsrecht

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x