Klinikrufbereitschaft (sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis)

Bei Einbindung niedergelassener Ärzte in die Rufbereitschaft einer Klinik werden für diese Tätigkeiten Sozialversicherungsbeiträge fällig, so das LSG Baden Württemberg (LSG Baden-Württemberg, Urt. v. 20.08.2015 - L 4 R 1001/15). Durch die Einbindung in den Klinikbetrieb liege ein abhängiges Beschäftigungsverhältnis vor.

zum Stichwortverzeichnis Arbeitsrecht

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x