Dansk Industri

Hier geht es um eine Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH). Das Urteil des EuGH betrifft die Konkurrenz zwischen (europäischem) Primärrecht und innerstaatlichem Recht (EuGH, Urt. v. 19.4.2016 - C-441/14). 

Der EuGH ist der Auffassung, das innerstaatliches Recht, das dem Primärrecht entgegensteht, nicht angewendet werden dürfe. In diesem Bereich dürfe nur der EuGH Vertrauensschutz gewähren. Mögliche Staatshaftungsansprüche stünden dem nicht entgegen; sie seien weniger effektiv.

zum Stichwortverzeichnis Arbeitsrecht

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x